• Versandkostenfreie Lieferung (innerhalb DE)
  • Service Hotline: 07363 / 40 99 002 (Mo - Fr 09:00 - 17:00)
Schwenkgrill - Aufbau und Aussehen: Der typische Schwenkgrill besteht in der Regel aus einem...

Schwenkgrill und Schwenker

Schwenkgrill - Aufbau und Aussehen:

Der typische Schwenkgrill besteht in der Regel aus einem etwa 1,80 cm hohen Dreibein aus verschweißten, steckbaren oder verschraubbaren Metallstangen -  es gibt jedoch auch etwas moderner gestaltete, galgenähnliche Konstruktionen. An der Spitze des Schwenkgrills befindet sich ein drehbares Laufrad über das eine Kette gelegt wird. Am Ende der Kette ist der eigentliche Grillrost des Schwenkgrills angebracht. Dank der Konstruktion aus Dreibein, Laufrad und Kette hängt der Rost freischwingend über dem Feuer und lässt sich somit leicht drehen und bewegen. Mit einem Schwenkgrill lässt sich dementsprechend optimal der Abstand zwischen Rost und Glut regulieren. Egal für welchen Schwenkgrill man sich entscheidet, allen Modellen ist gemein, dass die Kette an einem der Dreibeine eingehakt werden kann.

Schwenkgrill - Inbetriebnahme und richtige Handhabung:

Der Unterschied zwischen einem normalen Grill und einem Schwenkgrill liegt darin, dass sich die Temperatureinwirkung der Glut auf das Grillgut exakt regulieren lässt. Ein weiterer Vorteil eines Schwenkgrills ist der Umstand, dass sich das Grillgut über dem Feuer bzw. der Glut bewegt und dadurch die Gefahr des Anbrennens geringer ist. Im Gegensatz zu einem gewöhnlichen Holzkohlegrill ist die Hitzeeinwirkung bei einem Schwenkgrill gleichmäßiger – daraus resultiert auch eine andere Geschmacksentfaltung des Grillguts. Unterhalb des Rostes befindet sich die sogenannte Brennstelle. Diese kann auf unterschiedliche Arten betrieben werden. Entweder man entfacht unterhalb des Schwenkgrills, direkt auf dem Boden, ein Lagerfeuer, oder man verwendet beispielsweise eine Feuerschale.

Der Schwenkgrill und seine regionale Bedeutung:

Der Schwenkgrill ist vor allem im Südwesten Deutschlands eine weit verbreitete Art des Grillens. Der Brauch bzw. der Gebrauch eines Schwenkgrills hat insbesondere eine spezielle Bedeutung im Saarland. Hier wird der Schwenkgrill auch oft als „Schwenker“ bezeichnet. Das Wort „Schwenker“ steht dabei gleich für drei unterschiedliche Begriffe: die Form das Grills, das Fleisch und den Grillmeister.

Im Vergleich zu einem herkömmlichen Grill bietet der Schwenkgrill verschiedene Arten der Zubereitung. Dies macht ihn sehr flexibel und wandelbar. Das Resultat ist dabei perfekt zubereitetes Grillgut, welches gleichmäßig gegart worden ist. Ein Schwenkgrill trägt wesentlich zu einem abwechslungsreichen Grillvergnügen bei

In unserem Onlineshop finden Sie aber nicht nur Schwenkgrills, sondern auch eine große Auswahl an Feuerschalen, Feuerkörben, Gartenkaminen, Räucheröfen und weiterem Zubehör.

Schwenkgrill und Schwenker

Filter schließen
 
von bis
  •  
von bis
von bis
von bis
Schwenkgrill Artus
139,90 € *
L: 114 cm   B: 85 cm   H: 154 cm  
Stahl, schwarz

Lieferfrist ca. 1-3 Werktage

Schwenkgrill Schwenker 70
109,90 € *
L: 80 cm   B: 80 cm   H: 185 cm  
Stahl, schwarz

aktuell nicht lieferbar

Schwenkgrill Schwenker 60
104,90 € *
L: 70 cm   B: 70 cm   H: 185 cm  
Stahl, schwarz

aktuell nicht lieferbar

Schwenkgrill Schwenker 50
99,90 € *
L: 60 cm   B: 60 cm   H: 185 cm  
Stahl, schwarz

Lieferfrist ca. 1-3 Werktage

Schwenkgrill CAMELOT mit Feuerschale
95,90 € *
L: 74 cm   B: 64 cm   H: 120 cm  
Stahl, schwarz

Lieferfrist ca. 1-3 Werktage

nach oben