• Versandkostenfreie Lieferung (innerhalb DE)
  • Service Hotline: 07363 / 40 99 002 (Mo - Fr 09:00 - 17:00)

Gemüse grillen mit einer Feuerschale

Gemüse mit einer Feuerschale grillen

Frisch, knackig und gesund ist es, das Gemüse, das nicht nur roh gegessen werden, sondern auch auf der Feuerschale gegrillt werden kann. Es macht den Grillspaß zum vitaminreichen Vergnügen. Ganz gleich, ob Paprika, Zucchini, Pilze, Mais, Cherrytomaten, Knoblauchzehen, Auberginen, Artischocken, Zwiebeln oder was auch immer, die Auswahl ist vielfältig und wird in mundgerechte Stücke zerkleinert. Das Gemüse lässt sich wunderbar kombinieren. Es kann beispielsweise als Spieß gegrillt werden, gern auch zusammen mit Fleisch oder Fisch und sogar mit Obst. Eine Besonderheit sind Folienkartoffeln. Hierfür werden Kartoffeln vorgekocht, in Alufolie eingepackt und in die Glut gelegt. Die Kartoffeln können mit verschiedenen Füllungen wie Quark oder Sour Cream gestaltet werden.

Mit Marinade und Kräutern verfeinern

Für die Marinade können je nach Menge ein paar Esslöffel Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kräuter vermischt werden. Dies optimiert das Geschmackserlebnis. Wer würzige Speisen bevorzugt, ist mit einer Marinade aus Curry und Paprika gut beraten. Hierfür wird jeweils ein Teelöffel Curry- und Paprikapulver, etwas Senf, Brühe und Zitronensaft mit einem Esslöffel Zucker, zwei Esslöffeln Sojasauce und drei Esslöffeln Öl vermischt. Sehr fein gehackter Ingwer gibt der Marinade ebenfalls eine besondere Note. Am besten wird das Gemüse in einer Aluschale zubereitet, damit das Gemüse nicht auf den Grillrost wandert und die Schale die direkte Hitze abschirmt.

Was ist eigentlich eine Feuerschale?

Die moderne Feuerschale wird meistens aus Stahl, Eisen oder Gusseisen hergestellt. Seit einigen Jahren liegt sie schon im Trend, da sie zum einen als Wärme- und Lichtquelle genutzt und zudem als Grill verwendet werden kann. Die lodernden Flammen schaffen eine unglaublich warme Atmosphäre und laden zum tollen Zusammensein mit Familie oder Freunden ein. Das flackernde Feuer übt einen geheimnisvollen Reiz aus und verbreitet einen Hauch von Romantik. Die Feuerschale sorgt also nicht nur für Geschmackserlebnisse, sondern erzeugt auch eine einzigartige Wohlfühlstimmung. Am warmen Feuer zu sitzen heißt, seinen Gedanken freien Lauf zu lassen und im Schein der Flammen zu träumen.

Passende Feuerschale zum Grillen auswählen

Die feuerfesten Schalen sind in verschiedenen Größen erhältlich. Zur Standsicherheit verfügen sie über ein Untergestell und meistens drei Füßen. Zum Grillen auf einer Feuerschale ist das richtige Zubehör erforderlich, beispielsweise ein Grillrost, ein Dreifuß mit einem Grillrost, eine Grillpfanne und ein Funkengitter. Ein weiteres praktisches Zubehör zum Grillen auf der Feuerschale ist ein elektrischer Drehspieß. Hier kann das Gemüse aufgespießt werden und darüber gegrillt werden. Die zahlreichen unterschiedlichen Rezepte machen es möglich, viel Abwechslung in die Grillfeste zu bringen. Beim Grillen auf der Feuerschale sollte jedoch auf eine entsprechende Sicherheit geachtet werden. Es ist empfehlenswert, eine Feuerschale mit einem GS-Zeichen (geprüfte Sicherheit) zu wählen.

Fazit

Eine Feuerschale mit Grill verbindet die Funktionalität des Grills mit der optimalen Möglichkeit, ein Lagerfeuer zu betreiben sowie eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Die vielen Gemüsesorten, die sich grillen lassen, sorgen für jede Menge Abwechslung. Damit das Gemüse einen guten Geschmack bekommt, ist das Einlegen in Marinade empfehlenswert. Hierfür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten.

Tags: Feueschale
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

nach oben